Neues aus dem Verein…

HALLO,
mein Name ist Sammy. Ich wurde am 23.04.2016 im schönen Burgenland geboren und bin ein Havaneser-Yorkshire-Chihuahua Mix. Mein Frauchen ist diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester und Obfrau vom Verein Pflegegruppe. Sie hat mich aus mehreren Gründen zu sich geholt – unter anderem weil sie mich künftig zur Arbeit mitnehmen möchte. Ich soll nämlich vielen betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen den Alltag versüßen!

JA, TIERE KÖNNEN WELTEN ÖFFNEN.
Doch bis es soweit ist, muss ich noch ein wenig wachsen und viele Befehle lernen. Ich kenne schon Kommandos wie „Sitz“, „Steh“ oder „Platz“. Doch mein Frauchen meint, dass das noch lange nicht ausreicht, um sie begleiten zu dürfen. Also muss ich noch viele Lektionen über mich ergehen lassen, die zu meiner Freude immer mit guten Leckerlis verbunden sind. 

Mein Ziel ist es, mit der Anwesenheit durch meinen Besuch, den Alltag ein klein wenig zu versüßen. Natürlich komme ich nur nach vorheriger Rücksprache und Zustimmung mit den zu besuchenden Klienten oder deren Angehörige bei Ihnen zu Hause vorbei. Sie müssen nämlich wissen, mein Frauchen setzt auf eine tiergestützte Intervention bei Demenzkranken und dabei möchte ich Sie gerne unterstützen. Ich freue mich daher jetzt schon, wenn ich Sie künftig mit meiner kalten Fellnasse anstupsen darf.

Ich freue mich auf Sie, bis bald Ihr
SAMMY vom Verein Pflegegruppe


Warum heißt es eigentlich, dass man sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen soll? Für Menschen, die es sich verdient haben, gibt es nichts Schöneres! Unsere Klientinnen und Klienten haben so viel Fleiß, Mühe und Kraft in jeden Tag Ihres Lebens gesteckt! Wir wünschen daher auch Frau N. aus Wien für Ihr neues Lebensjahr, dass sie die Früchte Ihrer Arbeit in Ruhe und noch lange genießen kann.

„Wir freuen uns, an diesem Tag dabei sein zu dürfen!“, sagt DGKS Julia Hagen vom Verein Pflegegruppe!

 

FESTE GEHÖREN GEFEIERT!

Wir gratulieren Frau L. aus Oberösterreich zum 80. Geburtstag!
Natürlich haben sich es Frau Obfrau DGKS Karin Hamminger und Frau Obfrau Stv. DGKS Julia Hagen nicht nehmen lassen, dieses Jubiläum mit einem Stelldichein entsprechend zu begleiten. Mit einem Blumengruß und einer Original Sachertorte wurde dann dieses Ereignis gebührend gefeiert.

Der 80. Geburtstag Der 80. Geburtstag


WIR SORGEN FÜR QUALITÄT DURCH FORTBILDUNGEN…

Qualität und Zuverlässigkeit sind essentielle Begriffe und die beiden wichtigsten Eckpfeiler in der Betreuung von Menschen in ihrem Zuhause.

Aus diesem Grund achtet der Verein Pflegegruppe ganz besonders auf das Wissen und die Fortbildungen der vermittelten Pflegekräfte.

Ab 2016 erhalten unsere 24 Stunden Pflegekräfte von österreichischen akademisierten LehrerInnen der Gesundheits- und Krankenpflege spezielle Fortbildungen im Bereich „Demenz“, „Pflegetechniken“, „Palliativ – Sterben zu Hause.“, „Ernährungsberatung“ u.a., um so unseren KlientInnen die bestmögliche Betreuung zu gewährleisten.

Für unsere KlientInnen mit einem hohen qualitativen Standard ins Jahr 2016.